Dahoam is Dahoam


Wer zum ersten Mal nach München reist, kommt um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht drumrum. Dazu gehören die Frauenkirche mit ihren beiden charakteristischen Zwiebeltürmen, der Marienplatz am Rathaus mitten im Zentrum, Schloss Nymphenburg, das Hofbräuhaus und der Englische Garten. Wiederholungstäter sind statt dessen gut beraten sich auf die Gemütlichkeit der Münchner einzulassen. Schon am Zungenschlag der Einheimischen merkt man, dass hier Gemütlichkeit und Genussfähigkeit eine große Rolle spielen. Man beobachtet die Reichen und Schönen auf der Maximilianstraße, sitzt im Biergarten Hirschau im nördlichen Teil des Englischen Gartens oder genießt die einzigartige Atmosphäre in der Glyptothek – das Café im Innenhof ist eine Oase! In diesem Sinne: "Servus beinand, suacht’s eich an Platz, dann fang ma glei mit’m Essn o!"

Reisetipps München: Wenn es eure Zeit erlaubt, dann besucht die beiden Viertel Maxvorstadt und Schwabing. Diese sind in Laufweite der Uni und es gibt hier haufenweise kleine Cafés, Restaurants und Geschäfte, abseits der großen Ketten.

Perfekt für gesellige Gemüter oder die, die es noch werden wollen, Kunstliebhaber, gerne draussen Sitzer und Biertrinker.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Sofitel Munich Bayerpost

Das denkmalgeschützte Haus, der ehemaligen königlichen bayrischen Post, beeindruckt durch die Symbiose von traditioneller Architektur, avantgardistischer Innenausstattung und exklusivem Kunstdesign und liegt zentral im Herzen der Stadt.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Pension Am Jakobsplatz

Die Pension Am Jakobsplatz befindet sich im Zentrum von München und ist nur 400 m vom Marienplatz entfernt. WLAN ist in allen Bereichen der Pension kostenlos. Die Zimmer in der Pension Am Jakobsplatz sind modern eingerichtet und jeweils mit einem TV, einer Dusche und einem Waschbecken ausgestattet. Im Umkreis von 5 Gehminuten gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Bars. In 9 Gehminuten gelangt man von der Pension Am Jakobsplatz zum weltberühmten Hofbräuhaus am Platzl. Das Deutsche Museum liegt 2 km von der Pension entfernt.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Marc München

Nur 3 Gehminuten vom Münchener Hauptbahnhof entfernt liegt dieses moderne Hotel mit schallisolierten Zimmern, kostenfreiem WLAN, einem Frühstücksbuffet und einer 24-Stunden-Rezeption. Bis zum Marienplatz läuft man 15 Minuten. Die hellen Nichtraucherzimmer in der 4-Sterne-Unterkunft Marc München sind modern eingerichtet. Das Marc München liegt 10 Gehminuten von der Fußgängerzone Karlsplatz und der Theresienwiese, dem Schauplatz des Münchener Oktoberfestes, entfernt.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Motel One München Sendlinger Tor

Dieses Hotel liegt am Sendlinger Tor direkt in der Münchner Altstadt. Das Motel One bietet kostenloses WLAN, Designzimmer und eine trendige Lounge mit Getränken und Snacks rund um die Uhr. Das im Jahr 2009 erbaute Motel One München-Sendlinger Tor besticht durch seine attraktive Inneneinrichtung in Türkis. Die One Lounge begeistert mit ihrem offenen Kamin. Hier befindet sich auch das Frühstückscafé, die Lounge und die beliebte Bar. Den Hauptbahnhof München und das Münchner Rathaus am Marienplatz erreicht man vom Motel One München-Sendlinger Tor nach einem 10-minütigen Spaziergang.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Kurzurlaub München - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten München

Reisetipps & Sehenswürdigkeiten München: einige Attraktionen der Isarmetropole

München ist prädestiniert für einen abwechslungsreichen Städtetrip. Doch Vorsicht – wer die bayrische Landeshauptstadt besucht, stellt schnell fest, dass es einfach zu viele Attraktionen gibt, um sie in kurzer Zeit alle zu bestaunen. Traditionelles Brauchtum und Moderne liegen sehr nah beieinander, und das jährlich stattfindende Oktoberfest zählt sicher zu den touristischen Highlights. Doch auch kulinarisch hat München einiges in petto. Bier, Brezn, Lebakaas, und Weißwurst schmecken nicht nur im weltbekannten Hofbräuhaus, sondern auch unter weißblauem Himmel, in einem der zahlreichen Biergärten der Stadt.

Reisetipps & Sehenswürdigkeiten München: Städtetrip für die ganze Familie

Als Wahrzeichen der Isarmetropole kann die 1494 eingeweihte Frauenkirche genannt werden. Die Kuppel des rund 100 Meter hohen Südturms ist mit dem Aufzug oder zu Fuß erreichbar und bietet eine grandiose Aussicht über das Stadtgebiet. Kein anderes Gebäude darf in der Innenstadt die beiden Türme überragen. Auch die Kirche St. Peter, dessen Glockenturm von Einheimischen Alter Peter genannt wird, offeriert Städtereisenden einen Traumausblick. Von der 56 Meter hohen Aussichtsgalerie erstrecken sich nicht nur Stadt und Umland, sondern bei klarer Sicht auch die majestätischen Alpen.

Das Glockenspiel des Neuen Münchner Rathauses, das um 11, 12 und 17 Uhr erklingt, lockt viele Besucher an. Das zwischen 1867 und 1909 im neugotischen Stil errichtete Gebäude gehört fast schon zum Pflichtprogramm einer Sightseeingtour. Herrschaftlich präsentiert sich dagegen Schloss Nymphenburg, das im Westen der Stadt liegt. Ehemals wurden der eindrucksvolle Prachtbau sowie der angegliederte Schlosspark vom bayrischen Kurfürsten als Sommerresidenz genutzt. Die weitläufige Anlage zählt heute zu den größten Schlössern Europas.

Wer sich nach soviel Sightseeing erholen möchte, findet Einspannung im Englischen Garten. Im Nordosten, am Westufer der Isar gelegen, beherbergt der über vier Quadratkilometer große Stadtpark zwei Biergärten, die vor allem bei gutem Wetter Besucherscharen anziehen. Beim Thema Bier darf natürlich die Erwähnung des Münchner Hofbräuhauses nicht fehlen. Der traditionsreiche Bierpalast ist bei Städtereisenden wegen seiner regionalen Küche, der Gemütlichkeit sowie der Ursprünglichkeit äußerst beliebt.