Berlin entdecken


Berlin ist unsere Stadt – es gibt so viel zu sehen und zu erleben, dass selbst für uns als Einheimische ganz einfach ist, die eigene Stadt immer wieder mit neuen Augen zu sehen. Wir sind viel gereist und wissen, dass es da draußen viele schöne Städte gibt, die mindestens genauso viel Kunst, Kultur und Abenteuer bieten. Was ist also so anders an Berlin? Wir können es euch verraten – es ist ein Gefühl – und zwar das Gefühl, das du hier im schönsten Abendkleid oder im Schlafanzug früh beim Bäcker deine Brötchen holen kannst UND...dass sich niemand dafür interessiert. Berlin ist „bunt“ und erlaubt es dir, auch „bunt“ zu sein. Ob für ein paar Tage oder für immer – es fühlt sich richtig gut an.

Reisetipps Berlin für Fortgeschrittene: sich unters einheimische Volk mischen. Am besten geht das noch im Wedding – im Sprengelkiez. Unser Geheimtipp: "Gutes Wedding, schlechtes Wedding" im Prime Theater ansehen. Tränen lachen garantiert! Absolut empfehlenswert ist auch die Markthalle 9 in Kreuzberg und die Arminiusmarkthalle in Moabit. Dort erlebt ihr ein vielfältiges gastronomisches Angebot . 

Perfekt für Entdecker, Individualisten, Politiker und Kulturliebhaber.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Abion Spreebogen Waterside

Erstklassiges Hotel direkt an der Spree im Stadtteil Tiergarten.

z.B. 2 Nächte im DZ mit Frühstück und Flug| ab 263 € p.P.

Motel One Spittelmarkt

Bei diesem Namen darfst du dich durch das Wort “Motel“ nicht abschrecken lassen. Das Motel One am Spittelmarkt hat schöne, zweckmäßig eingerichtete Zimmer und eine super Anbindung an Bahn und Bus. Ebenso gibt es kostenloses WLAN und ein leckeres Frühstücksbüfett. Das Beste: Viele Hotspots zu Geschichte, Kunst und Sightseeing sind fußläufig zu erreichen.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Hotel de Rome

Das Nonplusultra und eins meiner absoluten Lieblingshotels in Berlin. Die Terrasse ist atemberaubend und nirgends schmeckt mir der Aperol Spritz besser als in diesem Ambiente. Die Zimmer in diesem Luxushotel lassen ebenso keine Wünsche übrig wie das hauseigene Spa. Für alle, die sich etwas ganz besonderes gönnen möchten.

z.B. 3 Tage im DZ mit Frühstück | ab 581 € p.P.

Hecker´s Hotel am Kurfürstendamm

Kleines charmantes Privathotel direkt am Kurfürstendamm.

z.B. 2 Nächte im DZ mit Frühstück | ab 149 € p.P.

Städtereise Berlin – Reisetipps Berlin - Sehenswürdigkeiten

Städtereise Berlin - Deutschlands Hauptstadt hat alles zu bieten und es gibt viel zu entdecken. In keiner anderen deutschen Stadt wird die Geschichte des Landes so anschaulich wie in Berlin.

Schlösser Berlins

Königin Luise und ihr Ehemann Friedrich Wilhelm III. haben, ebenso wie Friedrich der Große, ihre Spuren hinterlassen. Schloss Charlottenburg mit dem großen Park, Schloss Bellevue, das Alte Palais und das Jagdschloss Glienicke – um nur einige zu nennen.

Eindrucksvolle Orte Berlins

Die Neue Synagoge in der Oranienburger Straße und das Jüdische Museum sind ein Muss für Besucher. Ebenso der Berliner Dom und die Museumsinsel. Interessant ist außerdem das alte Olympische Dorf in Spandau.

Shopping in Berlin

In jedem Bezirk gibt es Arkaden mit Geschäften. Touristen bummeln meistens die Friedrichstraße entlang bis zur LP 12 Mall – DER neusten und größten Shopping Mall an der Leipziger Straße. Im Westen ist der Ku'damm nach wie vor die Touristenadresse. Ich persönlich liebe die kleinen Boutiquen rund um die Kastanienallee in Mitte.

Sehenswürdigkeiten & Reisetipps Berlin

Cafe am neuen See im Tiergarten

Das Cafe am neuen See befindet in der Lichtensteinallee 2, gleich neben der spanischen Botschaft und dem Hotel STU. Im Sommer sitzt man hier in einem schönen Biergarten mitten im Tiergarten und im Winter genießt man die heimelige Atmosphäre drinnen am Kamin. Zu jeder Zeit großartig ist hier die leckere Pizza und das tolle Frühstücksangebot.

Currywurst essen bei Wittys

Leckere Biocurrywurst mit und ohne Darm gibt es bei Wittys am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe zum KADEW. Alle Produkte, auch die Soßen und das Kokosöl sind hundert Prozent Bio. Sehr zu empfehlen: zu der Currywurst die original belgischen Pommes bestellen, natürlich auch Bio. Bei Witty´s gibt es Genuss ohne schlechtes Gewissen!

Bücherbogen am Savignyplatz

Oben rollt die S-Bahn und unten gibt es die schönste Buchauswahl zu den Themen Architektur, Kunst, Design und Fotografie. Der Bücherbogen ist eine Legende und für alle Bücherwürmer ein Muss in dieser Stadt.

Markthalle 9 in Kreuzberg

Die Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg gehört zu den wenigen erhaltenen historischen Markthallen aus dem 19. Jahrhundert. Das Markenzeichen sind die vielen kleinen Händler die ökologisch und regional erzeugte Produkte anbieten. Jeden Freitag und Samstag erledigen viele Berliner hier auf dem Wochenmarkt ihren Wochenendeinkauf und beim „Street Food Thursday“ können Besucher jeden Donnerstagabend von 17 bis 22 Uhr aktuellen Imbisstrends auf die Spur gehen. Markthalle 9, Eisenbahnstraße 42-43.

Spa Adlon

Das Adlon Spa by Resense befindet sich im Luxushotel Adlon direkt am Brandenburger Tor. Auf rund 900 qm werden hochwertige Behandlungen, Massagen und Beauty-Programme angeboten. Für Erholung sorgt der 800 qm große Poolbereich des Hotel Adlon mit Swimmingpool, Whirlpool, Saunen und Dampfbädern. Die Tageskarte für den Poolbereich kostet 65 €.

Geführte Fahrradtour mit Berlin on Bike

Bei einer geführten Tour lernt man Berlin sicher und entspannt in kleinen Gruppen kennen. Die gut ausgebildeten Guides zeigen die schönsten, spannendsten, umstrittensten und leckersten Ecken der Hauptstadt. Mit Witz und Herzblut erzählen sie von ihrer Heimatstadt. Das macht so viel Spaß, dass sogar Berliner diese Touren buchen um etwas mehr über die eigene Stadt zu lernen. Treffpunkt ist die Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg und mehr Infos zu den verschienden Touren findet ihr unter www.berlinonbike.de.