Gemeinsam mit den Schweden feiern


"Midsommar" wird am 24. Juni 2017 gefeiert. Das schwedische Fest ist zwar kein gesetzlicher Feiertag, aber dennoch haben die meisten Geschäfte in Schweden geschlossen. Nach Weihnachten ist es das zweitgrößte Fest in Schweden. Midsommar wird gemeinsam mit der Verwandtschaft, Freunden und Nachbarn gefeiert. Oft finden Pilgerungen von den Städten aufs Land statt, wo Feierlichkeiten stattfinden. Am Mittsommerabend (der Freitag vor Midsommar) pflücken unverheiratete Frauen sieben Sorten wilder Blumen: Glockenblumen, Vergissmeinnicht, Veilchen, Margeriten, Wollgras, Timotheusgras, und Klee. Diese werden über Nacht unter das Kopfkissen gelegt. In dieser Nacht soll den Frauen im Traum derjenige erscheinen, den sie eines Tages heiraten werden. Verraten sie jedoch ihren Traum, geht dieser nicht in Erfüllung.

Reisetipp – Schweden – Mittsommer: Jetzt werden die ersten Jungkartoffeln zusammen mit eingelegtem Hering, Sauerrahm und Frühlingszwiebeln gegessen. Diese Tradition sollte man nicht auslassen.

Annelie's Reisetipps

Quality Hotel 11

Dieses Hotel erwartet euch in einem restaurierten Werftgebäude am Ufer des Flusses Göta Älv und bietet eine schöne Dachterrasse mit Wellnessbereich und eine Panoramaaussicht auf den Fluss und die Stadt Göteborg.

z.B. 2 Nächte im DZ mit Frühstück und Flug | ab 362 € p.P.

Flora Hotel

Dieses stilvolle Boutique-Hotel erwartet dich direkt im Zentrum von Göteborg am Grönsakstorget. Freue dich auf kostenfreies WLAN und geräumige Zimmer mit modernem Design. In der einzigartig gestalteten Lobby empfängt dich eine rund um die Uhr geöffnete Bar.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Hotel Poseidon

Das schöne 3-Sterne Hotel Poseidon befindet sich nur 200 m von der Göteborgs Haupteinkaufsstraße Avenyn entfernt und verfügt über hell eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Mittsommer in Schweden

Jedes Jahr wird in Schweden das Mittsommerfest gefeiert. Es findet immer an einem Samstag statt, der zwischen dem 20. und dem 26. Juni liegt. Hierbei wird die Sommersonnenwende gefeiert und ist nach Weihnachten die größte Feierlichkeit im Land. Das Mittsommerfest ist vor allem in Schweden sehr beliebt, denn zu diesem Zeitpunkt wird es dort tags- bzw. nachtsüber nie wirklich dunkel. Zum Fest wird eine Mittsommerstange, ein mit Blättern und Blumen geschmückter Baumstamm, aufgestellt. Dieser kann je nach Ortschaft und Tradition komplett anders aussehen. Es wird darum getanzt und man zieht sich schicke Klamotten an, manche sogar extra ihre Trachten. Zum Essen gibt es die ersten Jungkartoffeln, die zum Beispiel mit Käse, Knäckebrot oder Hering angeboten werden. Zu Trinken gibt es Schnaps oder Bier und als Nachtisch Erdbeeren mit Sahne. An diesem Tag sind alle Geschäfte geschlossen, meistens sogar schon am Freitag davor.

Feiern in Göteborg

Besonders in Göteborg wird Mittsommer noch einmal ganz anderes gefeiert. Auch Besucher dürfen dabei um die Mittsommerstange tanzen. Besonders gut kann im Gartenverein Trädgårdsföreningen gefeiert werden. Dort wird ab 11 Uhr gegen Einlassgebühren mit dem schmücken der Mittsommerstange begonnen oder man bastelt sich seinen eigenen Blumenkranz. Dieser Ort ist besonders für Kinder sehr gut geeignet, denn hier ist es verboten, starken Alkohol zu konsumieren. Ein anderer (kostenfreier) Ort zum Feiern findet sich im Schlossgarten, Slottsskogen. Auch hier wird die Mittsommerstange geschmückt und es wird getanzt, allerdings gibt es hier kein Alkoholverbot. Was aber alle Feste, egal wo man sie feiert, gemeinsam haben, ist das sie am frühen Abend enden. Danach wird im privaten Kreis bis zum nächsten Morgen weiter gefeiert.

Tradition

In Schweden ist es außerdem noch mancher Orts Tradition, dass unverheiratete Frauen sieben verschiedene Blumen von ebenso vielen verschiedenen Wiesen sammeln und diese unter ihr Kopfkissen legen. Während der Nacht sollen sie von ihrem zukünftigen Ehemann träumen. Dieser Wunsch geht aber nur in Erfüllung, wenn sie während des Pflückens nicht sprechen und auch später nicht verraten, über wen sie einen Traum hatten.