Mythos und Traum


Mit ihren 9.288 Kilometern zwischen Moskau und Wladiwostok ist die Transsib die längste durchgehende Eisenbahnverbindung der Welt. Führe man die Strecke nonstop, wäre man 7 Tage auf Schienen unterwegs. Seit 100 Jahren gibt es nun diesen Mythos, diesen Traum, einmal mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn zu fahren, fremde Kulturen kennen zu lernen und grandiose Landschaften zu entdecken – keine andere Reiseart passt so gut zu diesem weiten Land! Die unberührte Natur und die menschenleeren Weiten Sibiriens erschließen sich während der Zugfahrt auf erholsame und 'langsame' Art. 

Perfekt für Abenteurer, Individualisten und Entdecker.

Annelie's Reisetipps

Moskau – Irkutsk – Moskau

Mit der Transsibirischen Eisenbahn geht es von Irkutsk nach Moskau inklusive Besuch des Baikalsees.

z.B. 11-tägige Rundreise mit Flug, Transfer, Verpflegung und Programm | ab 2.649 € p.P.

Zarengold – von Moskau bis zum Baikalsee

Die Station auf der kurzen Strecke sind Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Irkutsk und Baikalsee.

10-tägige Rundreise mit Flug, Transfer, Verpflegung und deutschsprachiger Reiseleitung | ab 3.170 € p.P.