Alpines Gefühl von grenzenloser Freiheit


Bayern bietet alles, was sich die Menschen von ihrem Winterurlaub erwarten. Die idyllischen Landschaften mit dem Blick auf verschneite Berge und malerische Dörfer sorgen für eine beeindruckende Kulisse. Die herzlichen, traditionsbewussten Einheimischen bewahren ihre Bräuche und schaffen eine wohlige Atmosphäre. Wunderschön gelegene Feriengebiete präsentieren in den bayerischen Alpen ein attraktives sportliches Angebot. Der Genuss und die Erholung stehen im Mittelpunkt.

Ob Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlauf oder Skifahren – Winterurlaub in den Bayrischen Alpen ist ein Schnee-Vergnügen für alle.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Arabella Alpenhotel am Spitzingsee

Wunderschön direkt am glasklaren Spitzingsee, abseits des Massentourismus, gelegen. Ebenso perfekt ist das wunderschöne Alpenpanorama. Die nächste Loipe wartet in 800 m und die Talstation Taubenstein in ca. 400 m Entfernung.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Hotel Steinbach

Das landestypische Hotel liegt ruhig und idyllisch mitten in den Bergen. Perfekt für winterliche Spaziergänge und die ersten Skiversuche, denn ein Skihang für Anfänger ist direkt am Haus.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Hotel Oberstdorf

Das Hotel befindet sich in herrlicher Alleinlage oberhalb von Oberstdorf und ist ca. 1 km vom Familienskigebiet Söllereck entfernt. Besonders schön finde ich den beheizten Sole-Aussenpool mit Panoramablick. Die nächste Loipe ist 50 m und die nächste Piste ca. 1 km entfernt.

Eindrucksvoll ist die 1500m² Alpen Wellnesswelt des Hotels.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Ferienwohnungen im Mucha Berghaus

Das Mucha Berghaus bietet 6 Ferienwohnungen im modern alpinen Stil mit einer malerischen Aussicht auf die Berge in Bolsterlang. Alle Unterkünfte verfügen über einen Essbereich und eine Sitzecke mit einem Flachbild-TV. Die Ausstattung der Küche umfasst einen Geschirrspüler, einen Backofen, eine Mikrowelle, einen Toaster sowie eine Kaffeemaschine. Das Mucha Berghaus bietet kostenfreies WLAN im gesamten Gebäude.

Die Hörnerbahn I erreicht man nach nur 400 m. 

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Winterurlaub Bayern - Skiurlaub Bayern - Reisetipps Bayern

Vom Berchtesgadener Land bis hinüber ins Allgäu bei Oberstdorf finden Skiläufer alpine Herausforderungen für jeden Anspruch. Wunderschön gelegene Gebiete – wie beispielsweise das Sudelfeld bei Bayrischzell – investieren aktuell in modernste Anlagen. Die gepflegten und familienfreundlichen Pisten sorgen für optimale Bedingungen. Das einzige deutsche Gletscherskigebiet auf der Zugspitze oberhalb von Garmisch-Partenkirchen ermöglicht Schneefreuden bis weit nach Ostern.

Auf 22 Kilometern leichten und mittelschweren Pisten erschließt sich dort ein gigantisches Panorama mit mehreren Hundert Gipfeln. Tiefschneefahrer und Skiwanderer ziehen ihre Schwünge genüsslich neben den präparierten Bereichen. Der strahlend blaue bayerische Himmel und die weißen Hänge sind ein bewegender Anblick. Schnell kommt auf den beeindruckenden Aussichtsterrassen des höchsten Bergs Deutschlands ein Gefühl von grenzenloser Freiheit auf. Ambitionierte Sportlerinnen und Sportler finden unweit von Garmisch die geeigneten Herausforderungen. Rund um die Weltcuppisten der Kandahar am Hausberg, Kreuzeck und an der Alpspitze bleiben selbst für Snowboardfreunde keine Wünsche offen. 40 Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade eröffnen herrliche Möglichkeiten. Urige Hütten verwöhnen anspruchsvolle Skiläuferinnen und –läufer mit bayerischen Schmankerln. Gute Laune ist garantiert. Diese Stimmung steigert sich beim Aprés-Ski in stilvollen Lokalen des Tals weiter.
Nicht allein Freunde des alpinen Vergnügens liegen beim Winterurlaub in Bayern richtig. Nordische Sportarten haben überall ihre Anhänger.

Bewegung und Sport inmitten einer unberührten Winterlandschaft

Tief verschneite und in der Wintersonne glitzernde Berglandschaften sind unwiderstehlicher Rahmen für die Bewegung in der Natur. Auf den Loipen in den Tälern der Bayerischen Alpen treffen sich Spitzensportler, Familien und Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen. In ihrer Heimat am Karwendel ziehen die ehemaligen Biathlonstars Magdalena Neuner und Martina Beck ihre Runden auf Langlaufskiern. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ermöglichen Einsteigern schnelle Fortschritte in einer traumhaften Winterlandschaft. Vielerorts gibt es Nachtloipen, die eine wunderbare Atmosphäre vermitteln. Touristen aus der ganzen Welt sind begeistert vom perfekten Netz an Loipen rund um Ruhpolding oder am Fuße der Zugspitzregion. Ein absolut schneesicherer Geheimtipp ist der Bayerische Wald. Rund um den Großen Arber bestehen ideale Bedingungen für den Langlauf. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt im Osten Bayerns.
Wem die Skier zu unsicher sind oder wer ein besonderes Naturerlebnis sucht, liegt beim Schneeschuhwandern richtig. In unberührten, tief verschneiten Landschaften begegnen sich Mensch und Natur. Erfahrene Bergführer zeigen auf ihren Touren in abgelegene Regionen, was Ruhe und friedvolle Natur bedeuten. Vorkenntnisse oder übermäßige sportliche Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Zwischendurch oder am Ende genießen alle eine Tasse Tee oder Glühwein auf einer der schönen Almen.

Unvergessliches Vergnügen für die ganze Familie

Spaß und Freude pur findet die ganze Familie beim Rodeln. Auf dem Blomberg bei Bad Tölz lädt die mit 5,5 Kilometer längste Rodelbahn Bayerns zu dieser Riesengaudi. Die Zahl derjenigen, die sich in rasanter Kurvenfahrt diesem Vergnügen hingeben, wächst. Überall sind Stationen für den Rodelverleih vorhanden. Jung und Alt begeistern sich an Angeboten wie der der neuen, 2,3 Kilometer langen Naturrodelbahn „Hirscheckblitz“ bei Ramsau nahe Berchtesgaden. Der Start liegt auf annähernd 1.400 Meter Seehöhe und ist bequem mit der Sesselbahn zu erreichen.

Die Bayerischen Alpen sind der ideale Ort für den unvergesslichen Winterurlaub. Selbst Tage mit schlechterem Wetter lassen sich in den Thermalbädern der Region, in den Eislaufhallen und bei vielen kulturellen Programmen leicht überbrücken. Nicht zuletzt ist die Landeshauptstadt München mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten einen Ausflug wert.