Hamburg – Das Tor zur Welt


"Auf der Reeperbahn nachts um halbeins..." habe ich schon "Vorstellungen" in einer versteckten Karaokebar gegeben. Peinlich? Auf gar keinen Fall – auf der Reeperbahn, DER Ausgehmeile in Hamburg, wird vieles toleriert – auch zweifelhafte Sangeskünste. Ich liebe an Hamburg den maritimen Charme und die zurückhaltende Höflichkeit der Hamburger. Ein Spaziergang rund um die Innenalster ist ein Muss bei jedem Besuch, genau wie das Kaffee trinken bei "Himmel und Erde" im Hofweg 8. Das Geschäft ist ein traumhafter Hybrid aus Floristik und Cafe. Super inspirierend und einfach nur schön!

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Raphael Hotel Wälderhaus

Das WÄLDERHAUS ist ganzheitlich auf Nachhaltigkeit bedacht. Neben dem ökologisch ausgerichteten Raphael Hotel Wälderhaus beherbergt es das SCIENCE CENTER WALD mit einer Ausstellung zum Thema Wald und Nachhaltigkeit. In den Zimmern duften unlackierte Möbel und Kiefernwände nach Holz, die Bettwäsche ist aus Bio-Baumwolle und als Nachttisch dient ein Buchenklotz. Der S-Bahnhof Wilhelmsburg ist in 5 Gehminuten errreicht und von dort aus ist man in nur 8 Minuten im Zentrum von Hamburg.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Hotel Wedina an der Alster

Dieses Hotel befindet sich in Hamburg-St. Georg und ist nur 150 m von der Alster entfernt. Das Hotel Wedina bietet individuell gestaltete Zimmer, ein urbanes Design und einen schönen Sommergarten.

Fahrradverleih direkt im Hotel, denn auf zwei Rädern erschließen sich auch entlegene Teile Hamburgs ganz entspannt.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Scandic Hamburg Emporio

Dieses 4-Sterne-Designhotel im Zentrum von Hamburg bietet kostenfreies WLAN, eine Sauna, einen Fitnessraum und kostenfreie Leihfahrräder. Es liegt 200 m vom U-Bahnhof Gänsemarkt entfernt. Die vom Thema Wasser inspirierten Zimmer im Scandic Hamburg Emporio bieten Naturholzmöbel und große Fenster. Der Jungfernstieg, eine der bekanntesten Promenaden von Hamburg, befindet sich nur 800 m vom Hotel entfernt.

regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Kurzurlaub in Deutschland

Einklang zwischen Natur und Kultur

Deutschland ist ein vielseitiges Land, das sowohl eine abwechslungsreiche Natur als auch kulturell wertvolle Städte beherbergt. Von den beiden Küstenregionen im Norden bis in den bergigen Süden bietet Europas Mitte eine große Vielfalt an bewaldeten Tälern, felsigen Höhen, verschlungenen Flussläufen und blühenden Ebenen. Die Städte zählen zu den ältesten Zeugnissen europäischer Stadtkultur und warten mit einem unermesslich reichen Schatz an kulturellem Erbe und historischen Städten auf. Darüber hinaus ist die Lebensart von Region zu Region unterschiedlich. Sagt man dem Norden noch nach, eher reserviert, genau und kühl zu sein, bereiten die südlichen Gegenden jedem Besucher einen warmen Empfang. Um die Vielseitigkeit Deutschlands zu erkunden und einen Eindruck von seinem historischen Gewicht und seiner einmaligen Natur zu gewinnen, lohnt sich ein Wochenendausflug.

Wohin nur?

Ein Ziel für einen Wochenendausflug zu finden, ist leicht und schwer zugleich. Nur wenige Länder halten so viele verschiedene Reize für Besucher bereit wie Deutschland. Der Flickenteppich, der früher bedauert wurde, wird heute gepflegt. Hier sollen dir einige der schönsten Flecken Deutschlands vorgestellt werden.

Die Ostsee

Ein halbes Jahrhundert war Deutschland geteilt. Und so gehörte auch die Ostsee nur zu einem der beiden Länder. In den letzten Jahrzehnten haben die Westdeutschen dementsprechend begeistert von ihren neuen Möglichkeiten Gebrauch gemacht. An der Ostseeküste erstrecken sich traumhafte Sandstrände mit hohen Dünen entlang, die nachdenklich stimmen und Melancholie hervorrufen. Die Küche ist sehr fischlastig. Die Ortskundigen wissen diesen hervorragend zuzubereiten. Mit Wismar liegt eine der schönsten kleinen Städte Deutschlands direkt an der Ostsee.

Bayern

Im Süden prunkt der stolze Freistaat Bayern. Hier gibt es mehr als nur das launige Oktoberfest. Inmitten von Bergwiesen, klaren Bächen und den luftigen Höhen des Bayrischen Waldes finden ein paar der schönsten deutschen Dörfer und Städte hier ihren Platz. Orte wie Rothenburg ob der Tauber oder Bamberg zählen zweifelsohne zu den Perlen deutscher Architektur. Bayerns Mittelpunkt liegt jedoch im prächtigen München. In der Stadt an der Isar lebt nicht nur die Renaissance wieder auf, es gibt auch viele Grünanlagen und Biergärten, um das exzellente Bier zu verköstigen.

Deutschlands Mittelgebirge

Der Schwarzwald im Herzen Baden-Württembergs ist ein verwinkeltes Gebirge, das mit reichlich Charme und fantastischen Natureindrücken aufwartet. Im größten Mittelgebirge Deutschlands wechseln sich grüne Täler und schroffe Bergketten ab. Der Thüringer Wald beeindruckt mit steilen Böschungen und wunderbaren Felsformationen. Hier fühlen sich nicht nur Vogelkundler wie im Paradies, die Region eignet sich ausgezeichnet für ausgedehnte Wanderungen.

Hamburg

Kiez und Hanse. Die alte Handelsstadt an der Nordsee ist vor allem berühmt für die Ausschweifungen seines schillernden Problemviertels St. Pauli. Neben der Reeperbahn lädt dich Hamburg mit seiner nordischen Coolness, dem gigantischen Hafen und seinem reichen Erbe als Mittelpunkt der Hanse ein.