Urlaub auf dem Darß


Während der Darß im Sommer vor Touristen nur so wimmelt, hat man im Winter den legendären Strand fast für sich allein. Das Beste allerdings ist, dass auch ohne Badewetter die Halbinsel Darß nichts von ihrem zauberhaften Flair verloren hat. Man läuft warm eingepackt am endlosen Strand, genießt den frischen Winterwind, die klare gesunde Luft und freut sich auf das nächste wärme Getränk im gemütlichen Café. Besonders lecker ist ist die heiße Schokolade in der Bar „Weitblick“ im Hotel Grand Ahrenshoop. Hier wird einem noch dazu ein wunderbarer Panoramablick über die winterliche Ostsee bis zum Bodden geboten.

Für alle perfekt die ruhig und besinnlich ins neue Jahre starten wollen und auf Menschenmassen gerne verzichten.

Annelie's Reisetipps

The Grand Ahrenshoop

Das THE GRAND Ahrenshoop befindet sich in traumhafter Lage, direkt am Ostseestrand. Hier genießt man einen atemberaubenden, unvergleichlichen 360 Grad Panoramablick auf's weite Meer und den ruhigen Bodden. Gaumenfreuden erwarten euch in mehreren Restaurants.

Die schönsten Sonnenuntergänge gibt es in der Bar WEITBLICK.

z.B. 3 Nächte im DZ mit Frühstück | ab 258 € p.P.

Annelie empfiehlt

Ostseehotel Dierhagen

Modern und hell eingerichtete Zimmer mit großen Fenstern. Es gibt einen schönen Innenpool, Sauna und bis zum Strand sind es nur 250 Meter. Zur Wellnesseinrichtung im Dierhagen gehören 2 Saunen, ein Solarium und eine Beautyfarm.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Ferienwohnung für 4 Personen

Mitten in einem großzügigen, grünen Umfeld liegt die gemütliche Ferienwohnung in einem Landhaus in Perow. Das Haus ist im Original Ostseestil gebaut, Reetdach und die für die Region typischen und einmaligen Fischertüren, bieten bereits von außen einen wunderschönen Anblick. Zum Nordstrand (Strandkörbe) und Hundestrand, sowie ins Ortszentrum sind es mit dem Fahrrad ca. 5 Minuten. Den urigen, naturnahen weißen Weststrand erreicht man durch den Darßwald in ca. 20 Minuten. Traumhafter Kurzurlub in Prerow.

Von der Terrasse geht der unverbaute Blick auf die Pferdekoppel mitten im Naturschutzgebiet.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Hotel am Deich | Zingst

Das Hotel am Deich in Zingst verfügt über schöne moderne Zimmer und liegt nur 5 Gehminuten vom Stadtzentrum und 1 km vom Heimatmuseum entfernt. Die Umgebung lädt zu Wanderungen und Radtouren in der Boddenlandschaft ein. Alle Zimmer des Hotels sind mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. 

In nur 3 Minuten steht man am Meer.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Der Fischländer

Das Hotel im Landhausstil in Ahrenshoop ist nur 2 Gehminuten vom Strand entfernt.  Die Zimmer sind mit einem Flachbild-TV, einer Minibar und einem eigenen Bad ausgestattet. Einige Zimmer bieten zudem Ausblick auf die Ostseeküste.

Ahrenshoop ist seit dem 19. Jahrhundert eine bekannte Künstlerkolonie. Die Künstler suchten einen abgelegenen Ort für ihre Arbeit und waren vor allem von dem einzigartigen Licht auf dem Darß fasziniert.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Wochenendtrip an die Ostsee

Feinsandige, lange Strände, mondäne Villen sowie abgeschiedene Pfade machen die Ostseeregion zu einer der beliebtesten Ferienziele unseres Landes. Ob ihr euren Wochenendtrip aktiv mit Radfahren oder Wassersport gestalten oder in einem Wellnesshotel entspannt, bleibt dabei ganz euch überlassen.

Entspannen auf Fischland-Darß

Umspült von Bodden und Ostsee befindet sich im hohen Norden des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommerns die Halbinsel Fischland-Darß. Drei Erholungsorte, vier Ostseebäder sowie zwei Ostseeheilbäder sind hier beheimatet. Darüber hinaus besteht ein Großteil dieser Urlaubsregion aus dem malerischen Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Die Halbinsel lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad oder bei einer ausgiebigen Wanderung entdecken. Besonders im Herbst, wenn die Zeit der Kranichrast sowie der Hirschbrunst gekommen ist, bietet sich ein Kurzurlaub für Naturliebhaber an. Hier erwartet Sie ein einmaliges Naturschauspiel, welches ihr nicht so schnell vergessen werdet. Wer bei seiner kurzen Auszeit an der Ostsee entspannen möchte, ist auf Fischland-Darß mit seinem wohltuenden Reizklima genau richtig. Die salzige Meeresbrise, feine, breite Sandstrände sowie das sanfte Rauschen des Meeres bilden einen wunderbaren Akkord. Auch kulinarisch kommt hier niemand zu kurz: Liebevoll eingerichtete Cafés und stilvolle Restaurants verwöhnen die Besucher mit regionalen Köstlichkeiten aller Art.

Die Inseln Rügen und Usedom erkunden

Mit 445 Quadratkilometern ist Usedom nach Rügen die zweitgrößte Insel und mit etwa 2.000 Sonnenstunden im Jahr die sonnigste Ferienregion der Bundesrepublik. Ein naturbelassenes Hinterland, traditionsreiche Ostseebäder sowie traumhafte Sandstrände lassen euren Kurzurlaub zum vollen Erfolg werden. Auf einer Vielzahl gut ausgebauter Wander- und Radwege könnt ihr eine seltene Pflanzen- und Tierwelt, Salzwiesen und vermoorte Niederungen entdecken. Wer es lieber etwas mondäner mag, kann in den beliebten Seebädern „Wilhelminische Bäderarchitektur“ bewundern oder auf den Seebrücken und Promenaden in einem Cáfe leckere Kuchenspezialitäten genießen. Nicht minder erholsam ist ein Kurzurlaub auf der Insel Rügen. Neben Bodden-, Natur- und Sandstränden bietet dieses Eiland in puncto Naturschönheiten eine Seltenheit – den Jasmund. Mit seinen rund 3.000 Hektar ist er Deutschlands kleinster Nationalpark und empfängt seine Gäste mit alten Buchenwaldbeständen, Mooren, Hangwäldern und einer atemberaubenden Kreideküste. Abseits der touristischen Zentren könnt ihr Schlösser, rohrgedeckte Fischerhäuser, romantische Häfen sowie wunderschöne Herren- und Gutshäuser entdecken. Solltet ihr jedoch den Trubel bevorzugen, seid ihr in den Seebädern Sellin und Binz mit den vielen Geschäften und prunkvollen Villen genau richtig.