Brügge sehen und...schwärmen


Sie sind ziemlich selten, aber es gibt Orte, die alle Sinne berühren, die einem unter die Haut gehen, auch wenn man sie nie völlig ergründen kann. Brügge ist so ein einmaliger Ort. Geprägt von Kultur und Kunst, kosmopolitisch und ungeniert lebensgenießerisch, aber auch mysteriös mittelalterlich und zu alledem auch noch UNESCO Weltkulturerbestadt. Wenn man durch die gewundenen Gassen Brügges schlendert, entlang den stimmungsvollen Grachten oder durch die grünen Festungsanlagen, kann man sich in ihre geheimnisumwobene Eleganz nur hoffnungslos verlieben.

Perfekt für Handwerker (und alles die es werden wollen) und Liebhaber des mystischen Mittelalters.

Reisetipps Brügge: Besucht die historische Altstadt von Brügge. Sehenswert ist das Wahrzeichen von Brügge - der Turm Belfried, der große Marktplatz, der Burgplatz, das Groeningemuseum, die Brügger Spitzen, die Liebfrauenkirche sowie der Fürstliche Beginenhof Ten Wijngaarde.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

B&B Bariseele

Das B&B Bariseele befindet sich im historischen Zentrum von Brügge in der Nähe der Sint-Gillis-Kirche aus dem 14. Jahrhundert und 150 m vom Hauptkanal Lange Rei entfernt. Im B&B Bariseele wohnst du in großen Zimmern mit Blick auf die Kirche und die Giebelhäuser der Straße. WLAN ist kostenfrei und der Saison kannst du dir Fahrräder leihen. Der Grote Markt, das Schokoladenmuseum und das Spitzen-Museum sind nur einen kurzen Spaziergang von der Pension entfernt.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Grand Hotel Casselbergh

Historische Merkmale und moderne Einrichtungen zeichnen das Grand Hotel Casselbergh in Brügge aus. Du wohnst hier nur 270 m vom Grote Markt entfernt. Das 4-Sterne Hotel verfügt über kostenfreies WLAN und ein Wellnesscenter im Keller aus dem 16. Jahrhundert. Das Wellnesscenter umfasst einen Hamam, eine Sauna und ein Türkisches Bad.

z.B. 3 Nächte im DZ mit Frühstück bei eigener Anreise | ab 197 € p.P.

B&B Russell House

Das B&B Russel House liegt in einer ruhigen Gegend der historischen Innenstadt und ist nur 10 Gehminuten vom Marktplatz entfernt. Es verfügt über 2 klassisch eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN und einem Flachbild-TV. Beide Zimmer im Russel House B&B bestechen durch charakteristische Elemente wie Holzbalkendecken, Parkettböden und große Kronleuchter.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Golden Tulip de Medici

Dieses schöne Hotel verfügt über einem japanischen Innenhofgarten, kostenfreies WLAN und bietet einen tollen Ausblick auf einen ruhigen Kanal in der Altstadt von Brügge.  

z.B. 3 Nächte im DZ mit Frühstück bei eigener Anreise | ab 127 € p.P.

B&B Con Ampère

Das Con Ampère liegt nur 500 m vom Brüggener Markt entfernt und verfügt über eine gemütliche Terrasse zum Innenhof. WLAN ist kostenfrei und das Frühstück wird in den wärmeren Monaten wird auf der Terrasse serviert. Wir empfehlen dir vor Ort ein Fahrrad zu mieten und um damit die Umgebung zu erkunden. 

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Kurzurlaub Brügge - Reisetipps Brügge - Sehenswürdigkeiten Brügge

Kurzurlaub Brügge

Brügge ist in Flandern, dem nördlichen Teil von Belgien gelegen. Die Stadt bezaubert ihre Besucher mit einem mittelalterlichen Charme, der überall im pittoresken Stadtkern zu spüren ist. Brügge wird auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet. Ein Urteil, dem man sich ohne Abstriche anschließen kann, angesichts der romantischen Häuser aus dem Mittelalter und den vielen Kanälen in der Stadt. Darüber hinaus können Besucher in Brügge Sehenswürdigkeiten in einer großen Vielfalt entdecken!

Reisetipps Brügge - Der Belfried in Brügge

Zu den besonders reizvollen Bauwerken in der flämischen Stadt zählt der Belfried am Grote Markt, dem Marktplatz der Stadt. Der Turm weist eine Höhe von rund 83 Metern auf und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Gebaut wurde er als Sinnbild für das starke Selbstbewusstsein des Bürgertums in der Stadt, dass durch den Handel und die Produktion von Textilien im Mittelalter zu großem Reichtum gekommen war. Seit dem Jahr 1999 gehört der Belfried zum Weltkulturerbe der UNESCO. Touristen können den Turm auch besteigen. Allerdings müssen für den Aufstieg über 350 Treppen überwunden werden. Doch wer dies geschafft hat, wird auf der Aussichtsplattform des Turms mit einem faszinierenden Ausblick über die Stadt belohnt. Mehrmals in der Woche kann zudem dem Glockenspiel des Belfried gelauscht werden, das aus 47 Bronzeglocken aus dem 17. Jahrhundert besteht.

Weitere Reisetipps & Sehenswürdigkeiten Brügge

Nicht weniger lohnenswert ist ein Gang in die Heilig-Blut-Basilika, einer Doppelkirche im Herzen der Stadt. Das sakrale Bauwerk beherbergt eine der bedeutsamsten Reliquien in Europa. Hierbei handelt es sich um eine Ampulle, die mit dem Blut von Jesus Christus gefüllt sein soll. Stets an Himmelfahrt wird sie im Rahmen einer großen Prozession durch Brügge getragen. Ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt der Beginenhof in Brügge, der ein besonders schönes Beispiel dieser ehemaligen Wohnanlagen von christlichen Gemeinschaften darstellt. Darüber hinaus besitzt die Stadt diverse interessante Museen wie das Groeningemuseum, das vor allem Bilder von Malern aus Flandern präsentiert.