Strandurlaub Nizza - Baden an der Côte d'Azur


Seinen Besuchern präsentiert sich Nizza als moderne Großstadt, in der man jedoch nie den Überblick verliert. Egal wo man sich in der Stadt befindet, es wird einem immer wieder gelingen, durch die Häuser hindurch aufs Meer zu blicken und damit seine Orientierung zu finden. In Nizza kann man stundenlang durch die Altstadt, durch Museen und moderne Geschäfte schlendern; und will man sich etwas entspannen, so sind es in der Regel nur 10 Minuten bis zum Strand. Die langgezogene und berühmte Strandpromenade Anglais beginnt im Westen am Flughafen und verläuft an der ganzen Stadt entlang bis zum alten Hafen. Aus diesem Grund spielt es auch fast keine Rolle, wo man in Nizza wohnt; praktisch von jedem Hotel aus ist man innerhalb weniger Minuten am Strand. Was macht Nizza für einen Touristen so attraktiv? Nizza bietet eine wohl einzigartige Symbiose aus einer moderner Großstadt mit allen Vorzügen wie Flughafennähe, Shopping-Möglichkeiten, viele Ausgehmöglichkeiten, aus einem schönen Badeort mit langem Strand in einer weiten Bucht und einer gemütlicher Altstadt mit urigen Restaurants und Märkten. So viel Abwechslung wird einem selten an einem einzigen Ort geboten.

Reisetipps Nizza: Besuchen solltet ihr unbedingt die Flaniermeile Promenade des Anglais, den Schlosshügel Colline du Chateau, die Russisch-orthodoxe Kathedrale Saint-Nicolas, den Place Rossetti in der Altstadt von Nizza, den Botanische Garten Nizzas und das Naturparadies Le Parc de Phoenix. 

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Univers

Dieses schöne Hotel liegt im Herzen von Nizza, nur 2 Minuten vom Place Massena und der berühmten Promenade des Anglais entfernt. Bis zur Alststadt und Nizzas berühmten Blumenmarkt sind es nur ca 5 Gehminuten.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Ferienwohnung Dolce Vita à Nice

Diese Ferienwohnung befindet sich in einem historischen Palast aus dem Jahr 1850 und liegt nur 5 Gehminuten von der Promenade des Anglais entfernt. Super ist der private Balkon mit Aussicht auf den Place Grimaldi. Der große Wohnbereich des Studios verfügt über einen LCD-TV mit DVD-Player, eine moderne Küchenzeile mit kleinem Backofen, Herd und Geschirrspüler. Lokale Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt und das Opernhaus von Nizza sind nur 15 Gehminuten von der Unterkunft entfernt und WLAN ist kostenfrei.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Mercure Nice Grimaldi

Das schöne Mercure Nice Grimaldi liegt in der Fußgängerzone von Nizza und ist nur 500 m von der Promenade des Anglais entfernt. Die Altstadt und die Straßenbahnhaltestelle Massena erreicht man in wenigen Gehminuten.

z.B. 1 Woche im DZ mit Frühstück und Flug | ab 517 € p.P.

Victoria Villa

Das schöne Hotel liegt direkt im Stadtzentrum von Nizza inmitten eines 600 m² großer Blumengartens. Das Hotel verfügt über klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Nach 10 Gehminuten erreichst du die berühmte Promenade des Anglais, den Bahnhof Nice-Ville, die Altstadt von Nizza, das Casino und das Mittelmeer.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Comte de Nice

Das charmante Comté de Nice liegt in einer ruhigen Straße im Zentrum von Nizza. Ganz in der Nähe findet täglich ein Markt statt. Den Strand und die Promenade des Anglais erreichen man in 7 Minuten von der nur wenige Schritte entfernten Straßenbahnhaltestelle Libération. Das Hotel befindet sich in der Nähe der Avenue Jean Médecin, den Fußgängerzonen und der schönen Altstadt. WLAN ist in allen Bereichen der Unterkunft kostenfrei.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Strandurlaub Nizza - Reisetipps Nizza - Sehenswürdigkeiten Nizza

Nizza ist eine französische Hafenstadt, die an der Côte d'Azur am Mittelmeer gelegen ist. Sie ist mit 342.295 Einwohnern die fünftgrößte Stadt von Frankreich und liegt zwischen Monaco und Cannes. Der perfekte Ort für einen Badeurlaub!

Geographie und Klima

Nizza liegt im Südosten von Frankreich, dreißig Kilometer von der italienischen Grenze entfernt. Die Nizzaer sprechen einen okzitanischen Dialekt. Dank seiner geschützten Lage ist Nizza einer der wärmsten Orte an der Côte d'Azur - und das auch im Winter. Eine Reise empfiehlt sich im Mai, aber auch von Mitte September bis Mitte Oktober, weil die Temperaturen in diesen Monaten am angenehmsten sind. Von Juni bis August kann es sehr heiß werden. Im 19. Jahrhundert diente Nizza vielen Briten und Russen als Winterquartier - ein Umstand, von dem noch heute viele Bauten zeugen. Eine weitere Besonderheit: Nizza verfügt über einen Steinstrand, keinen Sandstrand. Ein Ort, der sich hervorragend für einen Urlaub, so beispielsweise einen Badeurlaub, eignet!

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

Nizza verfügt über ein reiches architektonisches Erbe. Vielen Paläste, Villen und Barockkirchen zeugen von einer traditionsreichen Vergangenheit und locken immer wieder zahlreiche Touristen. Museen für Geschichte und Kunst, so beispielsweise das Musée des Beaux-Arts, machen die Hafenstadt zu einer Kunstmetropole, die einen auserlesenen Ruf genießt. Kulturelle Einrichtungen wie das Orchestre Philharmonique de Nice, das als eines der führenden französischen Symphonieorchester gilt, machen die Stadt zu einem Magneten für Kunstfans aus aller Welt. Die Altstadt wartet mit zahlreichen barocken Bauten, so beispielsweise der Kathedrale Sainte-Réparate, auf. Das Stadtbild ist aber auch von Platzanlagen wie der Place Garibaldi und der Place Masséna geprägt, die den Übergang zur Neustadt bilden. Hier reihen sich Appartements, Luxushotels und Villen aneinander. Außerdem wartet Nizza mit einer weit in die Vergangenheit zurückreichenden Weinbautradition auf. Zuletzt seien Veranstaltungen wie der Blumenkorso erwähnt, der jeden Februar stattfindet, um den Karneval zu feiern. Nizza ist ganz einfach immer eine Reise wert - so beispielsweise für einen Badeurlaub!