Naturpark Thüringer Wald


Als meistbesuchtes Urlaubsgebiet Thüringens lädt der Thüringer Wald zahlreiche Wanderer, Nordic Walker, Radfahrer, Naturfreunde und Biker zum Verweilen ein. Es erwarten euch faszinierende Panoramaaussichten, dichtbewaldete Höhen, idyllischen Tälern, sanftgeschwungenen Höhenzügen, wundeschöne Sehenswürdigkeiten und verträumte Dörfern.

Perfekt für Wanderer, Naturliebhaber und Spielzeugfreunde (die älteste Spielzeugsammlung Deutschlands befindet sich in Sonneberg)

Reisetipps Thüringer Wald: Wandern auf deutschlands bekanntestem Wanderweg, dem 169,3 km langen Rennsteig oder auf einer der unzähligen Nebenstrecken. Besucht auch die Wartburg, die wunderschöne Stadt Eisenach und die Saalfelder Feengrotten. 

Annelie's Reisetipps

Werrapark Resort Ferienhausanlage Am Sommerberg

Ruhig, am Südhang mit Blick ins Bibertal liegen diese hellen und geräumigigen Blockhäuser. Wanderwege starten direkt vor der Haustür und bis zum Rennsteig sind es ca. 3 km.

z.B. 3 Nächte im Blockhaus, Selbtverpflegung und eigene Anreise | ab 78 € p.P.

Annelie empfiehlt

Hotel zur Post | Tabarz

Das Komforthotel mit seiner idyllischen Umgebung am Wald, inmitten schöner Natur und direkt am Fuße des Inselberges. Der Kurpark und die Kurpromenade sind in wenigen Gehminuten zu erreichen und auch Restaurants und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe.

z.B. 3 Nächte im DZ mit Frühstück | ab 117 € p.P.

Landhotel & Restaurant Kains Hof | Weißen

Dieses schöne Hotel im Fachwerkstil liegt abseits der Alltaghektik im Thüringer Wald.  Der Saale Radwanderweg befindet sich in nur 50 Meter Entfernung. Perfekter Ausgangspunkt für Wander- & Radtouren.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Triniushütte Hotel & Ferienwohnung | Rauenstein

Dieser familiengeführte Gasthof liegt in herrlichen Hanglage mit Aussicht auf Rauenstein. Das Triniushütte Hotel & Ferienwohnung bietet kostenfreies WLAN und serviert traditionelle Küche im Restaurant oder auf der Sonnenterrasse. Das von der malerischen Landschaft umgebene Triniushütte Hotel & Ferienwohnung ist ein idealer Ausgangspunkt für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Mountainbiken. 

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Villa Martha | Ruhla

Diese im Thüringer Wald gelegene Pension ist im Cottage-Stil gehalten und befindet sich nur 300 m von den Ruinen der Burg Scharfenberg entfernt. Die Villa Martha bietet eine große Terrasse mit einem Garten, Tischtennismöglichkeiten und kostenfreies WLAN.  Wander- und Radwege führen direkt an der Villa Martha vorbei. Die historische Stadt Eisenach und die Wartburg liegen 12 km von der Pension entfernt.

Regelmäßige Hotel-Deals direkt beim Anbieter

Kurzurlaub Thüringer Wald - Sehenswürdigkeiten Thüringer Wald

Kurzurlaub Thüringer Wald 

Der Thüringer Wald hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Von einer atemberaubenden Natur bis hinzu lohnenswerten Sehenswürdigkeiten, ist für jeden das Passende dabei.

Sehenswürdigkeiten Thüringer Wald

1. Die Marienglashöhle in Friedrichroda

Die Marienglashöhle in Friedrichroda war früher ein Bergwerk, in dem in den Jahren 1778 bis 1903 Gips abgebaut wurde. Hier kann der Besucher sehr viel über die gesamte Entstehung des Thüringer Waldes und auch den Bergbau der Region rund um Friedrichroda erfahren. Schon der 110 Meter lange Eingangsstollen sorgt für ein imposantes Bild. Die Kristallgrotte wurde im Jahr 1778 entdeckt und gehört zu den schönsten und auch größten ihrer Art in ganz Europa. Hier sind bis zu 90 cm lange Gipskristalle zu sehen. Diese wurden damals abgebaut, um sie zum Beispiel zum Schmücken von Marienbildern zu verwenden. Auch der Höhlensee, der sich in der unteren Sohle befindet, ist ein Highlight.

2. Der Rennsteig

Der Rennsteig eignet sich durch seinen dichten Wald, die sonnenüberfluteten Wiesen, den steilen Anstiegen und den klaren Bächen ideal für einen Ausflug in die Natur. Er gilt als einer der schönsten Wanderwege ganz Deutschlands. Entlang des 168,3 Meter langen Weges sind immer wieder schöne und historische Gebäude zu finden. Und irgendwann wird der Glöckner erreicht, wobei es sich um eine aufgetürmte Granitfelsengruppe handelt. Hier ist auch das Ehrenmal des Rennsteigvereins zu finden. Unterschiedliche Inschriften erinnern an die sogenannten Renner, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind.

3. Die Holzkirche in Neuhaus

Auch die Holzkirche in Neuhaus befindet sich am Rennweg und stellt die größte Holzkirche Thüringens dar. Sie wurde im Jahr 1892 geweiht und ist im spätgotischen Stil gehalten. Heutzutage finden in der Holzkirche in Neuhaus das ganze Jahr über unterschiedliche Konzerte statt. Sie kann aber auch zu anderen Zeiten besichtigt werden. Der dafür benötigte Schlüssel ist zu bestimmten Öffnungszeiten in der Touristeninformation erhältlich.

Sehenswürdigkeiten Thüringer Wald - was gibt es noch zu sehen?

Neben den bereits erwähnten Sehenswürdigkeiten sollten auch das Gewürzmuseum Schönbrunn, das technische Museum Gesenkschmiede in Zella-Mehlis, der Wanderpark in Gehlberg sowie das Naturtheater Steinbach in Langenbach während eines Aufenthalts im Thüringer Wald besucht werden.