Kurzurlaub Gent: Für Leckeresser und Kunstkenner


Gent ist die Hauptstadt der belgischen Provinz Ostflandern und eignet sich perfekt für einen Wochenendtrip. Außerdim ist Gent die größte Studentenstadt Belgiens und dies ist wie immer ein verlässlicher Indikator für eine quirlige Szene und bezahlbare Preise. Es bleibt rätselhaft, warum nur relativ wenige Touristen diese gemütliche Stadt ansteuern. Noch ist Gent ein Geheimtipp - und ein besonders günstig gelegener noch dazu. Wer seinen Trip verlängern will, hat es nur etwa 50 Kilometer weit bis Brüssel und Antwerpen, nach Brügge sind es sogar nur 40 Kilometer.

Reisetipps Gent: Gent ist so köstlich wie einzigartig und gilt als Veggie-Hauptstadt Europas. Der Besuch eines vegetarischen Hot-Spots – z. B. des Restaurants Naturell – ist der krönende kulinarische Abschluss nach einem Besuch dieser außergewöhnlichen Stadt. Sehenswert sind die St.-Bavo-Kathedrale, die Grafenburg, die St.-Peter-Abtei, der Belfort-Turm sowie der Alte Fischmarkt.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

De Flandre

Das 2005 errichtete Hotel befindet sich im historischen Herzen von Gent und verfügt über 46 schöne Zimmer. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz des Hauses abstellen. Aktive Reisende, die die Umgebung per Rad entdecken möchten, werden den Fahrradverleih (gegen Gebühr) zu schätzen wissen.

z.B. 3 Nächte im DZ mit Frühstück bei eigener Anreise | ab 128 € p.P.

B&B Hôtel Verhaegen

Das B&B Hôtel Verhaegen bietet elegante Zimmer in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert und befindet sich im Herzen der Altstadt von Gent. Jedes der individuell dekorierten Zimmer verbindet modernen Stil mit traditionellen Elementen, die den Charme dieses Gebäudes ausmachen.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Guesthouse PPP

Diese luxuriöse Unterkunft liegt in der Altstadt von Gent, nur 5 Gehminuten von der Korenlei entfernt. Alle Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN und sind individuell dekoriert. Das PPP Guesthouse befindet sich 10 Gehminuten von der Burg Gravensteen und der St.-Bavo-Kathedrale entfernt. Bequem kannst du die Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden und Parkplätze können im Voraus reserviert werden.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Ganda Rooms & Suites

Die Ganda Rooms & Suites befinden sich in einem Stadthaus im Stil des 18. Jahrhunderts mit einem Innenhof und Terrassen in einer ruhigen Straße im Herzen von Gent. WLAN ist hier kostenfrei und den en Korenmarkt erreichst du nach nur 700 m. Im 2. Stock des Ganda Rooms & Suites gibt es eine schöne Terrasse mit Blick auf die St.-Bavo-Kathedrale.

Saisonabhängige Angebote direkt beim Anbieter

Gent – Ostflanderns Romantikstadt für Genießer

Wer die Gelegenheit hat, einige Tage in Gent zu verbringen, sollte sich den Aufenthalt in der belgischen Stadt nicht entgehen lassen. Gent hat viele Gesichter und bietet sehr viel zu entdecken, entsprechend lohnt es sich, diese romantische Stadt in all ihren Facetten auf sich wirken zu lassen, denn Gent ist Handelsmetropole, mittelalterliche Stadt und moderne Kulturmetropole zu gleich.

 Das Herz der Stadt lässt Besucherherzen höher schlagen

Rund um die Graslei, dem mittelalterlichen Hafen, zeigt sich Gent von ihrer romantischen Seite. Wundervolle historische Gebäude wie das Gildehaus oder das Getreidemesserhaus prägen das Bild und zählen zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. In der historischen Kulisse fällt es leicht, sich in eines der Straßencafés zu setzen und entspannt dem bunten Treiben auf den Straßen in der Altstadt zu zusehen. Dies tut besonders gut nach einem Bummel durch die Innenstadt, die der Handelsmetropole alle Ehre macht, denn hier finden sich wundervolle Einkaufsmöglichkeiten. Liebevoll dekorierte Schaufenster von kleinen Inhabergeführten Läden und Boutiquen laden hier zum Stöbern und entdecken ein und dies lohnt sich in Gent alle Mal, denn das Angebot der Innenstadt ist sehr vielfältig. Neben großen Modelabels, finden sich hier auch Angebote belgischer Künstler und so manches Geschäft bietet wundervolle Dekoartikel und luxuriöse Unikate, die verzaubern.

Kulturgenuss trifft auf kulinarische Highlights

Wer Gent besucht, wird sicherlich um die Sehenswürdigkeiten Gent nicht herum kommen, denn Meisterwerke, wie der Genter Altar der Gebrüder von Eyck, sind einzigartig und ein absolutes Muss bei einem Besuch in der pulsierenden Metropole. Natürlich führt eine Sightseeingtour auch zur Grafenburg und zu dem Weltkulturerbe Belfried. Doch zum Leben in Gent gehört auch die Kunst. Es lohnt sich das eine oder andere Museum zu besuchen und vor allem den aktuellen Veranstaltungskalender im Auge zu behalten. Ob das internationale Jazzfestival oder das kulturelle Volksfest der Stadt mit unzähligen Künstlern, ein Aufenthalt in Gent wird auch immer durch das kulturelle Angebot zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wer auch kulinarisch neue Wege gehen möchte, der wird die Spitzengastronomie in Gent lieben. Kaum eine Stadt hat so viele individuelle Restaurants zu bieten wie die schönste Stadt Flanderns