Badespass und Action beim Familienurlaub Gran Canaria


Gran Canaria ist die drittgrößte Kanareninsel. Das touristische Zentrum der Insel befindet sich an der Südküste. Wer mit seinen Kindern in den Familienurlaub fahren möchte, für den ist die Kanareninsel Gran Canaria nahezu perfekt geeignet. Die langen, sanft abfallenden Sandstrände sind ideal für Kinder und Gran Canaria bietet eine Riesenauswahl an Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie.

Reisetipps Familienurlaub Gran Canaria: Zu den vielen interessanten Ausflugszielen gehören eine ganze Reihe von Freizeitparks, die für alle eine große Attraktion sind und den ganzen Tag für Spaß und Action sorgen. Im Süden bei Maspalomas befindet sich der größte und bekannteste Wasserpark der Insel, der Park Aquasur. Sehr schön ist auch der Reptilienpark "Reptilandia" in der Nähe von Galdar im Nordwesten der Insel. Zu bestaunen sind dort eine große Artenvielfalt von Krokodilen, Schlangen, Eidechsen, Schildkröten, Papageien und Affen. Für die Kinder gibt es eine Vielzahl von interessanten Details und Wissenswertes über die Tiere. Ebenfalls im Süden bei Maspalomas liegt der Vergnügungspark "Holiday World", der mit zahlreichen Fahrgeschäften wie Autoscooter, Riesenrad und Achterbahn für jede Menge Action sorgt. Wer gerne einmal auf den Spuren von Winnetou und Old Shatterhand wandeln möchte, der sollte in der Nähe von San Agustin die Westernstadt "Sioux City" besuchen. Für Unterhaltung sorgen zahlreiche Westernshows, Ponyreiten für die Kleinen und jede Menge anderer Darbietungen. 

Perfekt für kleine Wasserratten, Entdecker, Forscher und Abenteurer.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Hotel Parque Tropical

Die im kanarischen Stil erbaute Hotelanlage besticht durch die bevorzugte Lage direkt an der oberen Strandpromenade und verzaubert die Gäste vor allem durch die einzigartige subtropische Gartenanlage mit unzähligen Pflanzenarten, Wasserläufen und Seen. Das Hotel liegt ideal zwischen zwei Stränden und vom Hotelgarten aus gibt es einen direkten Zugang zur Promenade. Zur Hotelanlage gehören eine Sonnenterasse und ein Pool. Für die kleinen Hotelgäste steht ein separater Kinderpool zur Verfügung.

z.B. 1 Woche im DZ mit HP, Flug & Transfer | ab 632 € p.P.

El Palmital

Die Anlage verfügt über 18 schöne Bungalows und ist sehr zentral gelegen. Zur Promenade sind es nur ca. 300 m und den Sandstrand erreicht man nach ca. 500 m. Restaurants, Bars und das Einkaufszentrum befinden sich in unmittelbarer Nähe. Im Außenbereich befindet sich ein Süßwasserpool mit einer Liegewiese und ein separater Kinderpool.

z.B. 14 Tage im Bungalow mit Selbstverpflegung und Flug | ab 833 € p.P.

Parque Romantico

Die schön angelegte Bungalowanlage im Zentrum von Playa del Inglés ist in einer ruhigen Seitenstraße gelegen. Zu den Dünen und zum kilometerlangen Strand sind es nur ungefähr 300 m. In unmittelbarer Nähe befindet sich das bekannte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum „Cita”. Die 2 Ferienkomplexe, die durch eine Zufahrtsstraße voneinander getrennt sind, bestehen aus insgesamt 80 Bungalows. In der Gartenanlage befinden sich 2 Pools und eine Sonnenterrasse. Für die Kleinen gibt es ein integriertes Kinderbecken, eine Spielecke im Restaurant und ein Spielplatz.

z.B. 1 Woche im Bungalow mit HP, Flug und Transfer | ab 635 € p.P.

Cordial Mogan Valle

Die Hotelanlage ist ein beliebtes Reiseziel für sportliche Urlauber und Familien. Die gut ausgestatteten Apartements bieten genügend Raum für entspannte Urlaubstage. Wasserspaß in den Pools und Action auf dem Tennisplatz sorgen für Abwechslung. Nur wenige Gehminuten vom feinen, flach abfallenden Sandstrand Playa de Mogán und dem malerischen Fischerei- und Yachthafen entfernt gelegen. 

Es gibt einen schönen Kinderspielplatz und einen Kinderpool.

z.B. 1 Woche im Apartment mit HP, Flug & Transfer | ab 561 € p.P.

Club Vista Serena

Die Anlage befindet sich in ruhiger Umgebung und verfügt nur über insgesamt 47 Zimmer. Das Ortszentrum erreicht man nach einem kleinen Spaziergang und der nächste Strand liegt ca. 4 km entfernt. Die Anlage verfügt über ein Restaurant mit Poolbar, einen Supermarkt und einen schönen Garten. Für die kleinen Gäste des Hotels steht ein ein Kinderpool zur Verfügung.

z.B. 1 Woche im Apartment mit HP, Flug & Transfer | ab 573 € p.P.

Miraflor Suites

Willkommen im Miraflor Suites! Groß und Klein finden in dieser weitläufig und 2010 komplett renovierten Anlage einen Platz zum Relaxen, Entspannen und für sportliche Aktivitäten. Also alles was man für einen tollen Urlaub braucht. Das Hotel verfügt über eine schöne Gartenanlage mit Pool. Für die kleinen Gäste steht ein Kinderpool mit integriertem Babypool zur Verfügung.

z.B. 1 Woche im Bungalow mit HP, Flug und Transfer | ab 350 € p.P.

Dunas Suites und Villas Resort

Dunas Suites und Villas Resort ist ein Bungalowanlage mit komfortablen Suiten und Villen eingebettet in einer weitläufigen, wunderschönen und subtropischen Gartenanlage. Jeder Bungalow hat eine eigene Außenterasse und es gibt mehrere Außenpools in der Anlage. Zu jedem Pool gehört selbstverständlich ein Kinderpool. Die Anlage liegt nahe den Dünen von Maspalomas und zum Leuchtturm von Faro spaziert man auch ganz gemütlich in 15-20 Minuten. Am Leuchturm von Faro gibt es viele Restaurants, falls man mal außerhalb der Anlage essen möchte. Für Ausflüge oder den Mietwagen wendet ihr euch vor Ort einfach an die Rezeption. Insgesamt ist die Anlage sehr empfehlenswert für den Urlaub mit Kindern. 

z.B. 7 Tage im DZ mit HP, Flug und Transfer 457 € p.P.

Annelies Ökotipps

Profis
Fortgeschrittene
Anfänger

Wassermangel auf Gran Canaria

Gran Canaria weist eine große biologische Vielfalt auf und bietet seinen Besuchern spektakuläre Vulkanlandschaften, seltene Lorbeerwälder, unberührte Strände, fruchtbare Täler und klares Wasser voller Leben. Die UNESCO hat Gran Canaria den Status eines Biosphärenreservats verliehen, um die biologische Vielfalt zu schützen und um deren Schutz auf der Insel aktiv zu unterstützen.

Gran Canaria hat nur wenige Flüsse oder Süßwasserquellen, sodass das Beschaffen von sauberem Trinkwasser ein großes Thema ist. Schon jetzt wird Trinkwasser in großen Tankschiffen auf die Kanaren gebracht, um der großen Nachfrage der Einheimischen und der Touristen gerecht zu werden. Aufgrund der Abgelegenheit Gran Canarias sind auch erneuerbare Energiequellen notwendig. Die Nutzung des in Hülle und Fülle vorhandenen Sonnelichts, des Windes und Meeres stehen bei der Entwicklung der Insel im Vordergrund. Die jetzt schon reichlich genutzten Entsaltzungsanlagen für Meerwasser benötigen sehr viel Energie und ein Umschwung auf Solarenergie wird bereits diskutiert. 

Auch immer mehr Luxushotels und -resorts beginnen damit, eine verantwortungsvolle Umweltpolitik zu entwickeln und es wurden Zuschüsse eingeführt, um nachhaltige Energiequellen im Bauwesen, in der Industrie und im Transportwesen der Insel zu fördern. Zudem wurden überall auf der Insel Recyclingtonnen aufgebaut, um den übermäßigen Stadtmüll zu reduzieren.

Als Urlauber könnt ihr natürlich auch einen Beitrag leisten und euer Möglichstes tun, um den wunderbaren Naturraum zu respektieren und zu erhalten, denn die Insel macht sich nach und nach einen Namen als nachhaltiges Urlaubsziel.

Wasser Stop!

Das Wasser ist knapp auf den Kanaren und dazu kommen dann noch die vielen Touristen, die an ihre heimische Verbrauchsgewohnheiten anknüpfen. Wer kennt das nicht? Wasser in der Dusche laufen lassen, sein Shampoo suchen , träumen und ewig unter der der schönen warme Dusche stehen. Wie wäre es damit im Urlaub ein bisschen auf die Bremse zu drücken? In dem Fall auf die Wasserbremse. Nass machen, Hahn abdrehen, einseifen, abspühlen und fertig. Garnicht so schwer und eins, zwei, drei ist man ein kleiner Umweltheld. Wer jetzt schon an seiner Grenze ist, der läßt dann wenigsten seine Handtücher nur dann wechseln, wenn es nötig ist. Das ist auch ganz leicht und hilft viel Wasser zu sparen. 

Nachhaltiges Whale Watching

Von Gran Canaria starten viele Boot raus zu den Delfinen, um diese schnellen und schönen Schwimmer in freier Natur zu sehen. Dabei ist wichtig, dass es sich um schonendes Whale Watching handelt, bei dem die Tiere nicht gestresst werden. Boote, die das gewährleisten, sind am Gütesiegel „Blue Boat“ zu erkennen. 

Der "jute" Beutel

Auch auf Gran Canaria ist mittlerweile bekannt das der Müll nicht durch Zauberei verschwindet und sogar Mülltrennung ist kein Fremdwort mehr. Aber wie an so vielen Orten auf der Welt gibt es das Plastetüten Problem. Für alles, sei es doch auch noch so klein, werden die roten Plastetüten hervorgezaubert. Was würde passieren, wenn jeder Tourist freundlich "nein, Danke" sagst oder vielleicht auch "no, gracias" und mit lächelndem Gesicht seinen Stoffbeutel von zu Hause aus der Tasche zieht? Findet es doch heraus.

 

Gran Canaria - Urlaub für Groß und Klein

Die Koffer sind gepackt, das Flugzeug startklar und die Kinder bereits in Urlaubslaune - nächstes Ziel: Familienurlaub Gran Canaria! Die drittgrößte Kanarische Insel ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt und das nicht ohne Grund. Neben einer großen Auswahl an kleinen, familiär geführten Unterkünften bis hin zu großen Clubanlagen mit Kinderanimation und Mini Club, bietet das Urlaubsparadies einzigartige, flachabfallende Sandstrände, angenehme Temperaturen das ganze Jahr über sowie abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und Aktivitäten für Groß und Klein.

Top 3 familienfreundliche Orte/Strände auf Gran Canaria

Maspalomas

Der Ort Maspalomas ist durch seine kilometerweite Dünenlandschaft direkt am Meer besonders reizvoll und lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zum Wandern ein. Nicht umsonst wird der Strand bei Maspalomas als einer der kinderfreundlichsten Strände der Insel betitelt! Das weitläufige Dünenmeer ist generell eher ruhig und deshalb der ideale Badeort für euren Familienurlaub Gran Canaria.

Las Palmas

Die Hauptstadt der Insel hat einen ganz besonderen "Juwel" zu bieten: den Las-Canteras-Strand. Der besonders bei Familien beliebte Strand wird in verschiedene Zonen aufgeteilt, wobei die mittlere Zone aufgrund der ruhigen Meeresströmung, dem großen goldfarbenen Strandabschnitt und den nahegelegenen Kinderparks perfekt für einen Urlaub mit euren Liebsten geeignet ist.

Mogan

Am Strand von Mogan kommt ganz sicher keine Langeweile auf, denn auch in diesem eher ruhigen Meer werden zahlreiche Wasseraktivitäten geboten. Und wenn nach dem Badespaß der große Hunger aufkommt, gibt es eine vielseitige Auswahl an Restaurants und Läden direkt an der weitläufigen Strandpromenade.

Gran Canaria - eine Insel voll mit Erlebnisparks

Aquapark Atlántida, Aqualand, Banana Park , Dromedare, Holiday World, Palmitos Park, Yupi Park - das ist nur eine kleine Auswahl der unzähligen Erlebnisparks, welche über die gesamte Insel verteilt liegen. Wie wäre es z.B. mit einem Ausritt auf einem Dromedar, einem unterhaltsamen Tag in einem der Aquaparks mit unzähligen Wasserrutschen und Poollandschaften oder einem Jahrmarkt mit Riesenrad, Karussell, Achterbahn und vielem mehr? Eure Kinder werden sich gar nicht entscheiden können, wo sie als erstes hinwollen!