Bekennende Schönwettercamper


Gerade für einen Familienurlaub ist Camping eine gute Alternative, von der alle Familienmitglieder profitieren. Niemand ist an fixe Pläne oder Essenszeiten gebunden, sodass alle die wertvolle Urlaubszeit spontan gestalten und stressfrei verbringen können. Und wo? Campen in Südeuropa ist schon aufgrund des guten Wetters eine Überlegung wert. Wer will schon seinen Urlaub hinter einem Reissverschluss im Zelt verbringen und dem Regen lauschen - für eine Woche oder länger? Für alle bekennenden Schönwettercamper haben wir uns in Kroatien, Italien und Frankreich nach den schönsten Campingplätzen umgesehen.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Camping Les Cigales | Cote d`Azur

Camping Les Cigales liegt nur 800 m vom Strand entfernt!  Anders als man das vielleicht an der Cote d`Azur erwartet, ist Camping Les Cigales ein kleiner, intimer und ruhiger Campingplatz. Zwei Arten schöner und schattigrer Stellflächen sind vorhanden: speziell für Caravans und speziell für Zelte. Es gibt außerdem ein tolles, teils verspielt angelegtes Schwimmbad mit einem flachen Teil für die Kleinen und eine Sonnenterrasse, die mit Liegen ausgestattet ist. Es gibt einen Spielplatz und neben dem Campingplatz Les Cigales befindet sich ein Steg, an dem geangelt werden kann.

Saisonabhängige Preise direkt beim Anbieter

Douce Quiétude | Cote d`Azur

Nur 8 Minuten vom Mittelmeer befindet sich der 5-Sterne Campingplatz Sandaya Douce Quiétude in einem Kiefernwald. Hier werden schöne Stellplätze für Zelte und Wohnwagen angeboten. Wer mehr Luxus braucht, der mietet eins der vielen schönen Mobilhomes. Es gibt einen Wasserpark mit 2 Schwimmbecken sowie Kinderspielbecken, kostenloses WLAN auf dem gesamten Platz und den Kids Club. Wer mal raus möchte, fährt in der unmittelmaren Umgebung Mountainbike oder macht einen Tagesausflug nach Saint Tropez.

Saisonabhängige Preise direkt beim Anbieter

Camping Village Marina di Venezia | Venedig

Camping Marina di Venezia ist ein ausgezeichneter, luxuriöser Campingplatz in der Nähe von Venedig. Dieser große Campingplatz liegt direkt am Mittelmeer und verfügt über einen Privatsandstrand. Der Blickfang auf dem Campingplatz Marina di Venezia ist definitv der Wasserpark mit diversen Pools, Rutschbahnen, enormen Spielgeräten, Fontänen und Jacuzzis. Bei dem umfangreichen Animationsprogramm ist für jeden etwas dabei: Shows, Musik, Sportaktivitäten, Musicals und mehr! Für Kinder von 5 bis 9 Jahren und von 10 bis 12 Jahren gibt es separate Clubs. Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz mit Springkissen. Auf dem Campingplatz Marina di Venezia übrnachtet man in sehr stilvollen SunLodge Mobilheimen in herausragender Qualität.

Saisonabhängige Preise direkt beim Anbieter

Camping Italy | Venedig

Camping Italy ist ein gemütlicher, netter Familiencampingplatz, eingebettet in die grüne Halbinsel von Cavallino, direkt am Feinsandstrand. Als Gast des Campingplatzes Italy darf man die Einrichtungen des nächstgelegenen Campingplatzes Union Lido mitbenutzen! Über die Promenade läuft man direkt zum Campingplatz. Dort kannst du das große Freibad, das Spielparadies und das Wellnesscenter mitbenutzen. Camping Italy hat ein Schwimmbad für Erwachsene und Kinder. Beide Pools sind auch in der Nebensaison beheizt. Fahrräder kann man auf dem Campingplatz und außerhalb mieten. Die Animation von Camping Italy sorgt für attraktive Unterhaltung und für die Kleinen gibt es den Miniclub sowie einen Spielplatz. Untergebracht wird man in den schönen SunLodge Jungle Lodgezelten.

Saisonabhängige Preise direkt beim Anbieter

Camping Tiglio | Gardasee

Der 4-Sterne Campingplatz Tiglio liegt direkt am Südufer des Gardasees gleich bei Sirmione und Peschiera del Garda. Der kleine, rustikale und gemütliche Familiencampingplatz hat keinen Strand, aber ein großes Schwimmbad mit Kinderbecken (Badekappenpflicht). Rund um die Schwimmbäder sind (Liege)Stühle und Sonnenschirme aufgestellt. Es gibt einen kleinen Supermarkt für den täglichen Bedarf, und sollte man mal nicht selber kochen wollen, wartet ein Restaurant oder die Pizzeria auf einen Besuch. 

Saisonabhängige Preise direkt beim Anbieter

CampingIN Park Umag | Istrien

Camping Park Umag in Istrien liegt wunderschön am kristallklaren Wasser der Adria, am Rande des hübschen Städtchens Umag, eine wahre Ferienoase mit einem milden und mediterranem Klima. Auf diesem lusxuriösen Campingplatz wird jeglicher Komfort geboten und es gibt Unterhaltung mit Animationsprogrammen für alle Altersgruppen. Der parkähnliche Campingplatz verfügt über große Stellplätze oder man kann in einem äußerst schicken und komfortablen SunLodge Mobilheim wohnen. 

Sportbegeisterte können hier unter anderem surfen, Bootfahren, Tennis spielen und Trampolin springen. Für Kinder gibt es mehrere Spielplätze. Der Schwimmbadanlage ist für Jung und Alt einfach wunderbar. Für die Kinder gibt es zum Beispiel ein Becken mit einem riesigen Spielschiff.

Saisonabhängige Preise direkt beim Anbieter

Camping mit Kindern

Camping mit Kindern - darauf solltest du achten

Camping mit Kindern ist eine der besten Möglichkeiten, unkomplizierten Badeurlaub mit der Familie zu verbringen. In Südeuropa findet ihr zahlreiche Campingplätze, die sich auf die Bedürfnisse junger Familien eingestellt haben. Ob Naturcampingplatz mit Feuerstelle oder Luxuscamping mit Mobilheim ist vor allem eine Frage des individuellen Geschmacks und des Geldes.

Italien, Kroatien und Griechenland – Urlaub mit Traumausblick aufs Mittelmeer

Italien besitzt viele schöne Campingplätze, die den Bedürfnissen von Eltern und Nachwuchs gleichermaßen gerecht werden. Animationsprogramme werden fast überall angeboten. Die berühmten historischen Ausgrabungsstätten sind nicht weit entfernt und ideal für einen Tagesausflug unter kulturellen Vorzeichen. Auch in Kroatien und Griechenland begeistern Campingplätze durch ihre einzigartige Lage am Meer, mit schönen Spielplätzen und ausgedehnten Süßwasserpools. Die herrliche Natur erkunden alle beim Wandern und Radfahren, Surfen, Kanu fahren, Angeln oder Reiten.

Was sollte ein familienfreundlicher Campingplatz mitbringen?

Für den gelungenen Familienurlaub sind moderne Sanitäreinrichtungen, Münzwaschmaschinen, ein großzügiges Restaurant und ein Imbiss sinnvoll. Auch ein Lebensmittelladen auf dem Gelände ist wünschenswert. Damit Eltern auch etwas alleine unternehmen können, sollten Betreuungsangebote vorhanden sein. Der Campingplatz Glavotok auf der Insel Krk in Kroatien gilt als einer der schönsten in Europa. Da sich seine Vorzüge mittlerweile herumgesprochen haben, muss man ein Jahr im Voraus buchen, um einen Standplatz in der ersten Reihe zu bekommen. Hier kann man nicht nur schwimmen, sondern sogar einen Tauchkurs belegen. Auch die meisten griechischen Inseln sind für den unkomplizierten Campingurlaub gerüstet.

Woran du beim Camping mit Kindern denken solltest

Nehmt nicht zu viel Spielzeug mit, das braucht im Auto unnötig Platz. Natur und Meer sind meist spannend genug. Zwei oder drei Spiele für Regentage reichen aus. Das Kuscheltier zum Einschlafen muss aber mitreisen. Taschenlampen (am besten für jedes Familienmitglied) und Streichhölzer sind äußerst nützlich. Ein guter Mückenschutz ist unerlässlich, denn beim Camping mit Kindern scheinen es die Mücken gerade auf die Kids abgesehen zu haben. Neben Spray sollte ein Moskitonetz für jedes Bett zu den Basics gehören. Ein tragbares Verdunkelungsrollo für das Wohnmobil wirkt Wunder, wenn das lichtempfindliche Baby einfach nicht einschlafen will. Ein Indoor-Spielplatz und ein Hallenbad in der Nähe können bei mehreren Regentagen ein Segen sein.