La Gomera – ruhig und entspannt


Auf der weniger bekannten und somit nicht überlaufenen Kanareninsel La Gomera kann man einen weitgehend ungestörter und erholsamer Urlaub im Einklang mit der Natur verbringen. La Gomera ist wie ihre kanarischen Schwestern eine Vulkaninsel und besticht das ganze Jahr über mit ausgeglichenem Klima – milde Winter und nicht zu heiße Sommer. Auf La Gomera geht es recht ruhig und unaufgeregt zu. Von den touristischen Größenordnungen auf Teneriffa und Gran Canaria ist dieses Inselchen weit entfernt.

Reisetipps La Gomera: Die Insel kann man nicht direkt anfliegen und so erfolgt die Anreise meist über Teneriffa und mit der Fähre von Las Christianos geht es dann weiter nach La Gomera. Der Dank für die Flugzeug - Fähren Kombination? Wenig Touristen und sehr viel Ursprünglichkeit. Am besten erkundet ihr die Insel mit einem Mietwagen – und ihr werdet wenig Ortschaften und sehr viel Landschaft sehen. Die touristisch am besten erschlossenen Orte mit guten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind Valle Gran Rey und San Sebastián de La Gomera.

Die perfekte Insel für alle, die einfach nur der Stille lauschen wollen.

Annelie's Reisetipps

Annelie empfiehlt

Hotel Jardin Tecina

Das Hotel liegt in der Nähe eines kleinen Fischerdorfes und befindet sich in einem 70.000!! qm großen Garten. Von hier aus lassen sich perfekt Wanderungen in die Umgebung starten. Wer davon dann Erholung braucht, relaxt am nur 50 Meter entfernten Strand oder an einem der 5 Pools.

Das Jardin Tecina engagiert sich für den Umweltschutz auf La Gomera. Zum Beispiel werden die Abwässer des Hotels nach der Reinigung zur Bewässerung des Gartens und des nahe gelegenen Golfclubs genutzt.

z.B. 2 Wochen im DZ mit Flug, Transfer und Frühstück  | ab 856 € p.P.

Residencial El Llano | Valle Gran Rey

Dieses schöne 3 Sterne Hotel ist besonders bei Wanderern und Naturliebhabern beliebt. Es ist mit seinen 45 Apartments zentral und doch sehr ruhig inmitten schöner Natur gelegen. Die Apartments verfügen über eine Küchen mit Kühlschrank, Kaffeemaschine und Herd.

Das hiesige Angebot für alternativen Tourismus ist das umfangreichste der ganzen Kanaren, das Wanderwegenetz durchquert die Insel von einer Seite zur anderen. Einige Wege verlaufen ganz in der Nähe der Residencial El Llano, sie eignen sich für Wanderungen oder Mountainbiketouren.

z.B. 14 Tage im Appartment mit Flug und Transfer | ab 729 € p.P.

Parador de la Gomera

Das Parador de la Gomera thront auf einer Klippe mit wunderschönem Blick auf das Meer und Teneriffa. Helle Wände im Inneren und eine gelungene Mischung aus kontinentaler und inseltypischer Einrichtung tragen zum authentischen Ambiente dieses schönen Hotels bei.

An seinem privilegierten Standort oberhalb der Stadt San Sebastián de la Gomera, ist der Parador einer Oase des Friedens inmitten des Atlantiks – perfekt für einen Urlaub am Strand, in der Natur und den wunderbaren Gartenanlagen, in denen man Ruhe und Frieden spüren kann.

z.B. 2 Wochen im DZ mit Frühstück, Flug und Transfer | ab 1.174 € p.P.

Las Mozas | Valle Gran Rey

Die kleine gemütliche Appartmentanlage verfügt nur über 22 Wohneinheiten. Das Zentrum von Valle Gran Rey erreicht man in wenigen Gehminuten und zum Lavastrand sind es nur 300 Meter. 

Die Dachterrasse mit Pool und tollem Ausblick ist ideal zum Entspannen.

z.B. 9 Tage im Apartment mit Flug & Transfer | ab 758 € p.P.

Erholungsurlaub La Gomera - Reisetipps & Sehenswürdigkeiten La Gomera

La Gomera ist eine der weniger bekannten und überlaufenen Inseln der Kanaren. Hier kann noch ein weitgehend ungestörter und erholsamer Urlaub verbracht werden, der auch im Einklang mit der Natur und dem Meer steht. Whale Watching mit Oceano ist sicher ein besonderes Highlight eines Urlaubs auf La Gomera.

Oceano praktiziert sanftes Whale Watching. Dies bedeutet in erster Linie, dass den Tieren mit Respekt entgegen getreten wird. Bei den Walen und Delfinen handelt es sich um Wildtiere, welche so wenig wie möglich gestört werden sollen: Die Boote fahren nicht zu dicht an die Tiere heran und lassen diese auch ganz in Ruhe, sofern zu erkennen ist, dass sie etwa mit der Nahrungssuche und -aufnahme beschäftigt sind. Eine Annäherung erfolgt nur von den Tieren aus, was durchaus vorkommen kann, da Delfine gerne spielen. Die Tiere werden selbstverständlich nicht mit Ködern gelockt oder erschreckt, um sie zur Flucht zu treiben. Die herrlichen Merressäuger lassen sich so in ihrem natürlichen Verhalten beobachten, - ein unvergessliches Erlebnis.

Um La Gomera gibt es verschiedene Arten von Walen. Delfine und Tümmler sind in verschiedenen Unterarten häufig anzutreffen. Darüber hinaus kommt mit dem Bryde Wal ein etwa 14 m langer Bartenwal hier vor und auch der riesige Pottwal ist mitunter anzutreffen.

Natürlich übernimmt Oceano keine Sichtungsgarantie, aber die Chancen liegen bei beinahe 100 %, dass das Whale Watching zu einem vollen Erfolg wird.

www.oceano-whalewatching.com

Sehenswürdigkeiten La Gomera

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten La Gomeras gehören der Garajonay Nationalpark, dei SchluchtValle Gran Rey, der Nationalpark Monumento Natural de Los Roques sowie die Hauptstadt San Sebastián.